Header und Logo

Testpflicht an Schulen -auch in der Betreuung

Liebe Eltern,
ab Montag, 12.04.21 gilt an allen Schulen in NRW eine Testpflicht für die Kinder. Die Vorgaben und das Material sind sehr kurzfristig an die Schulen geliefert worden. Die Testpflicht wird in der aktuellen Corona-Betreuungsverordnung sowie in der Corona-Test- und Quarantäneverordnung geregelt, die seit heute veröffentlicht sind:   

https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw

   
Diese neuen Vorgaben bedeuten:
•    Zweimal pro Woche werden Selbsttests durchgeführt (derzeit geplant: Montags und Mittwochs)
•    In der Woche von 12.04.2021-16.04.2021 werden die Tests Mittwochs und Freitags durchgeführt  
•    Jedes Kind nimmt bei sich selbst einen Nasen-Abstrich mit einem eigenen Teststäbchen vor   
•    Das Schulpersonal führt Aufsicht, gibt Tipps, hilft bei organisatorischen Dingen und dokumentiert die Ergebnisse   
•    Das Schulpersonal führt NICHT den Abstrich durch, sondern das Kind selbst
•    Die Testungen sind ab sofort verpflichtend. Sollten Sie nicht wollen, dass Ihr Kind in der Schule an den Tests teilnimmt, dann sind sie verpflichtet, regelmäßig ein negatives Testergebnis (kein Selbsttest, sondern offiziellen Bürgertest, welcher höchstens 48 Stunden zurückliegt, vorzulegen (siehe Corona-Test- und Quarantäneverordnung vom 8. April 2021 (s.o.).
•    Wir alle müssen uns an diese Regeln halten. Bitte teilen Sie der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer mit, wenn Ihr Kind in der Schule keinen Selbsttest durchführen soll. Sie sind dann verpflichtet, unaufgefordert zwei Testnachweise Ihrem Kind mitzugeben und diese vorzuzeigen.
•    Kinder ohne Testergebnis oder Kinder mit einem aktuellen positiven Ergebnis dürfen nicht am Unterricht und / oder an der Betreuung teilnehmen und müssen nach Hause gehen. Deshalb ist es notwendig, dass Sie jederzeit erreichbar sind und das Kind in einem solchen Fall kurzfristig nach Hause gehen kann bzw. abgeholt wird.
•    Vorgehen bei einem positiven Testergebnis in der Schule: Das Kind muss – nach vorheriger Anmeldung - in einem Testzentrum oder beim Hausarzt einen PCR-Test vornehmen lassen und sofort bestmöglich abgesondert werden. Bei einem positiven PCR-Testergebnis ist das Gesundheitsamt und die Schule zu informieren und die Quarantänefrist einzuhalten.  
Wir stellen hier auch Informationsmaterial für Sie ein. Dabei ist auch ein Video für Kinder zur Erklärung, dass Sie gerne gemeinsam zur Vorbereitung anschauen können.  
https://www.clinitest.siemens-healthineers.com/


https://cdn0.scrvt.com/abe27e3c968b630873d0fca61dca543f/26bcbf3c91281546/f0b0e070a477/Kurzanleitung_DE_CLINITEST_Rapid_Covid-19_Antigen_Self-Test_HOODHOOD05162003171293_BfArM_03MAR2021.pdf

 
https://youtu.be/iidFZdnngVM


Für uns alle ist diese Situation neu und ungewohnt. Wir werden versuchen, dies so kindgerecht und dennoch so gut wie möglich zu realisieren, um uns alle zu schützen.