Header und Logo

Lolli-Tests ab dem 10.05.2021

Liebe Eltern,
ab Montag, den 10.05.2021 wird an unserer Schule der sog. „Lolli-Test“ durchgeführt. Dabei handelt es sich auch um einen Tupfer, an dem das Kind 30 Sekunden „lutscht“. Dieser Test ist einfacher durchzuführen und damit kindgerechter. Außerdem garantiert er eine wesentlich höhere Test-Genauigkeit als der bisherige Test. Er wird gruppenweise zu Unterrichtsbeginn durchgeführt. Anschließend geben alle Kinder der Gruppe ihre Tupfer in ein gemeinschaftliches Gefäß, den sog. „Pool“. So können mit einer einzigen Laboruntersuchung alle Kinder einer Gruppe getestet werden.

Wenn das Ergebnis positiv ist, wird diese Gruppe nachgetestet, um das einzelne Kind herauszufinden, das positiv ist. Diese Nachtestung findet zu Hause statt, um den Druck auf die Kinder zu reduzieren. Allerdings muss die ganze Gruppe bis zur Klärung des positiven Kindes in häuslicher Isolation bleiben.

Leider haben wir noch nicht alle Informationen über den genauen Ablauf.
Eine grobe Übersicht darüber haben wir Ihnen als Anhang mitgeschickt. Außerdem können Sie sich unter www.schulministerium.nrw.de/lolli-tests informieren.
Sobald wir Genaueres wissen, informieren wir Sie natürlich.